ADHS – Antworten auf eine moderne Plage in einer stressigen Welt

Dieser Post ist auch verfügbar in: English (Englisch)

Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung (ADHS) ist in den letzten Jahrzehnten zu einem quälenden Problem für die junge Generation (und ihre Erzieher) geworden, und während die Pharmaindustrie und Psychologen um Lösungen ringen, finden immer mehr Menschen die Antworten im Verborgenen…

Es ist kaum zu glauben, aber ADHS ist eine der am häufigsten diagnostizierten Störungen bei kleinen Kindern und Jugendlichen. Millionen von Kindern in der Welt werden Berichten zufolge wegen ADHS behandelt; einige Schulen signalisieren sogar, dass bis zu 30 % ihrer Schüler an dieser Krankheit leiden. Und die Zahlen steigen täglich…..6,4 Millionen diagnostizierte allein in den Vereinigten Staaten im Jahr 2011 / 2012.

Was alarmierend ist: Bereits im Alter von sechs Jahren wird bei Kindern ADHS diagnostiziert. Am stärksten betroffen sind die Jüngsten bis 12 Jahre. Die Symptome umfassen in der Regel Unaufmerksamkeit – Impulsivität – Hyperaktivität. Obwohl dies nicht immer der Fall ist, können zahlreiche Kinder auch Anzeichen für andere Probleme wie Depression – Angstzustände – Schlafprobleme haben.

Die übliche „chemische Reaktion“ ist kein Ausweg

Screen Shot 2017-05-20 at 18.58.17

Laut der American Academy of Paediatrics (AAP) und der CDC sollte die empfohlene erste Behandlungslinie eine Verhaltenstherapie sein. Die meisten Kinder, bei denen ADHS diagnostiziert wird, werden jedoch nur mit Medikamenten behandelt. (Mercola 2017) Das ist in mehrfacher Hinsicht ein trauriger Zustand. Erstens, weil Fehldiagnosen häufig sind, was bedeutet, dass viele Kinder möglicherweise unnötigerweise Medikamente einnehmen. Zweitens, weil ADHS-Medikamente extrem gefährlich sein können.

Die gängige Behandlung sind Methylphenidate, wie das Medikament Ritalin, oder bestimmte Amphetamine, wie das Medikament Dexedrin. Darüber hinaus sprechen bis zu 30 % der Kinder mit ADHS entweder nicht auf eine Behandlung mit Stimulanzien an oder vertragen sie nicht. Selbst bei Kindern, die auf Medikamente ansprechen, ist die Wirkung oft bescheiden. Darüber hinaus führen medikamentöse Behandlungen bei einigen Patienten zu Schlaf- und Appetitstörungen sowie zu einer Zunahme von Apathie und Depression, was die physiologischen, kognitiven und verhaltensbezogenen Funktionen erheblich beeinträchtigt. (Mind and Brain Journal of Psychiatry 2011: 73) Nebenwirkungen können auch eine erhöhte Herzfrequenz, Suchtverhalten, Nervosität einschließlich Unruhe, Angst und Reizbarkeit, Kopfschmerzen, Magenschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Herzklopfen, Verlangsamung des Wachstums und sogar Krampfanfälle verursachen. (Drug Enquirer 2017)

Die Wirksamkeit dieser Medikamente ist fraglich, die Risiken können sehr hoch sein, weshalb alternative Behandlungsmöglichkeiten dringend benötigt werden.

Aromatherapie – eine angenehme und tiefgreifende Alternative

Screen Shot 2017-05-20 at 19.00.58

Glücklicherweise können unsere natürlichen Verbündeten, die ätherischen Öle, als eine sehr effektive alternative und nicht schädliche Behandlung für ADHS verwendet werden. Dazu gehören physiologische und psychologische Anwendungen vor allem über die transdermale Aufnahme, die Inhalation und den Geruchssinn mit ihrer spezifischen Wirkung auf das limbische System. Auch die orale Einnahme ist mit einer Reihe von ausgewählten ätherischen Ölen möglich.

Transdermale Absorption

Die Haut ist ein wichtiger Weg für die Anwendung von ätherischen Ölen. Eine gängige Methode, ätherische Öle auf die Haut aufzutragen, ist die Massage, bei der das ätherische Öl der Wahl mit einem Trägeröl verdünnt wird. Einige ätherische Öle können auch unverdünnt angewendet werden. Die meisten ätherischen Ölkonstitutionen sind in der Lage, die Hautbarriere zur Epidermis zu überwinden oder die Dermis zu erreichen, von wo aus sie in den Blutkreislauf gelangen können.

Inhalation und Geruchssinn

Die kleinen Moleküle der ätherischen Öle können auch durch Inhalation über die Atemwege leicht in unseren Körper eindringen, von wo aus sie in den Blutkreislauf transportiert werden. Sie passieren leicht die Blut-Hirn-Schranke, ohne von der Leber abgebaut zu werden.

Die Absorption kann auch durch bloßes Riechen erfolgen. Da sich unsere Nase in der Nähe des Gehirns befindet, gibt es eine unmittelbare Auswirkung des Geruchs auf unsere Gehirnzellen, was es bestimmten ätherischen Ölen ermöglicht, die Produktion von Endorphinen und Noradrenalin direkt zu beeinflussen. Dies kann eine wichtige Rolle bei sozialer Interaktion, emotionalen Reaktionen, Lernen und Gedächtnis spielen.

Ändern der Gehirnwellen mit ätherischen Ölen

Screen Shot 2017-05-20 at 19.03.43

Im Falle von ADHS zeigen die Gehirnwellenmuster der jungen Patienten die Dominanz von Theta-Wellen, was bedeutet, dass sich das Gehirn in einer Art Schlaf oder Tagträumen befindet. Bei der Anwendung bestimmter ätherischer Öle wurde beobachtet, dass sich diese Wellen in Beta-Wellen verwandeln können, die normalerweise im Zustand wacher Aufmerksamkeit während der Ausführung einer Aufgabe erzeugt werden.

Dr. Terry S. Friedmann, ein Arzt, der daran glaubt, Körper, Geist und Seele als Einheit zu behandeln, wies nach, dass ätherische Öle für Kinder mit ADHS von großem Nutzen sind. Er maß zunächst die Gehirnströme von Kindern mit ADHS, die eine höhere Anzahl von Theta-Wellen im Vergleich zu Beta-Wellen produzierten, was auf einen Mangel an Konzentration auf die anstehenden Aufgaben hinweist. Die für die Fallstudie ausgewählten ätherischen Öle waren Lavendel, Vetiver und Zedernholz.

Eine Gruppe von Kindern mit ADHS wurde in 3 Gruppen aufgeteilt. Sechs Probanden erhielten Zedernholzöl, das wegen seiner hohen Konzentration einer speziellen Gruppe von biochemischen Verbindungen namens „Sesquiterpene“ ausgewählt wurde, von denen bekannt ist, dass sie die Sauerstoffversorgung der Gehirnzellen verbessern. Sechs weitere Kinder erhielten Vetiver-Öl, dessen Wirkung das Nervensystem beruhigt und ausgleicht und gleichzeitig das Kreislaufsystem anregt. Und schließlich erhielten sechs Kinder Lavendelöl, das für seine beruhigende Eigenschaft bekannt ist und gleichzeitig die limbische Region des Gehirns stimulieren kann.

Die Probanden wurden gebeten, das Öl dreimal am Tag zu inhalieren. Das ätherische Öl wurde täglich über einen Zeitraum von dreißig Tagen inhaliert. Am Ende der dreißig Tage ließen die Probanden ihre Beta-Theta-Verhältnisse erneut aufzeichnen. Die Ergebnisse zeigten, dass das ätherische Öl von Vetiver die Beta-Wellen um 32 % erhöhte, die Gehirnaktivität verbesserte und die Symptome von ADHS reduzierte. Ähnliche Ergebnisse wurden mit dem ätherischen Öl von Cedarwood gefunden. Die Lavendel-Gruppe zeigte keine Anzeichen von erhöhten Beta-Wellen, wurde aber für seine entspannenden und beruhigenden Reaktionen bemerkt.

Die mit diesem Verfahren behandelten Kinder zeigten nicht nur Verbesserungen in ihren Gehirnwellenmustern, sondern auch in ihrem Verhalten und ihren schulischen Leistungen. Zusätzlich zu diesen Ergebnissen erhielt Dr. Friedmann auch eine Reihe von Briefen von den Eltern der Kinder mit ADHS, in denen sie mitteilten, dass sich ihr Verhalten zu Hause deutlich verbessert hatte. (Friedman 2001)

Re. Lavendelöl: Studien, die vor einiger Zeit für OSHADHI an der Universität Tokio durchgeführt wurden, haben gezeigt, dass Lavendelöl die Alphawellen erhöht, was auf seine Fähigkeit hinweist, einen Zustand der erholsamen Wachsamkeit zu fördern.

Einige ätherische Öle zur Behandlung von ADHS

Screen Shot 2017-05-20 at 19.06.50

Rosmarin

Rosmarin wird schon seit vielen hundert Jahren mit Kognition und Gedächtnis in Verbindung gebracht. Studenten trugen im antiken Griechenland Kronen aus Rosmarin, um ihre geistige Leistungsfähigkeit bei Prüfungen zu verbessern. Die Tudors im 16. Jahrhundert, glaubten, dass Rosmarin Kräfte hatte, um das Gedächtnis zu verbessern. In Shakespeares „Hamlet“ sagt Ophelia zu Hamlet: „Da ist Rosmarin, der ist für die Erinnerung“.

Forscher der Northumbria University fanden heraus, dass man allein durch den Aufenthalt in einem nach Rosmarin duftenden Raum sein Gedächtnis deutlich verbessern kann. (Northumbria University 2016) Dies ist vor allem der Tatsache geschuldet, dass es im Rosmarinöl sogenannte Oxyde und auch Mono-Terpene gibt, die unsere Gehirnaktivität zu „erfrischen“ scheinen. Eine dieser Verbindungen heißt 1,8-Cineol (Eucalyptol), das möglicherweise auf die gleiche Weise wirkt wie die zur Behandlung von Demenz zugelassenen Medikamente, indem es einen Anstieg des Neurotransmitters Acetylcholin bewirkt. (BBC Nachrichten 2015)

Daher könnte Rosmarin eine gute Wahl des Öls sein, um den Fokus zu stimulieren und ein guter Verbündeter für geistige Arbeit für jedes Kind oder jeden Erwachsenen mit Symptomen von ADHS.

Pfefferminze

Wie Rosmarinöl, Pfefferminzöl hat auch gezeigt, Gedächtnis und kognitive Funktion zu verbessern. In einer Studie, die im International Journal of Neuroscience veröffentlicht wurde, wurde festgestellt, dass Pfefferminzöl das Gedächtnis verbessert (eine signifikante Verbesserung der Gesamtqualität des Gedächtnisses), die Wachsamkeit erhöht, die Leistung bei einer Reihe von körperlichen Übungsaufgaben verbessert und sich als stimulierend erweist. (Internationale Zeitschrift für Neurowissenschaften 2008)

Eine weitere Studie, die im Avicenna Journal of Phytomedicine veröffentlicht wurde, untersuchte die Auswirkungen von ätherischem Pfefferminzöl auf die körperliche Leistungsfähigkeit. Die Ergebnisse zeigten eine signifikante Verbesserung, wenn die Probanden dem Öl ausgesetzt waren. Die Ergebnisse unterstützen die Theorie der stimulierenden Wirkung von Pfefferminze auf das Gehirn. (Avicenna Journal of Phytomedicine 2014)

Ylang Ylang

Ylang Ylang, bekannt für seine blutdrucksenkende und hautheilende Wirkung, erhöht nachweislich auch die Gelassenheit. Die im International Journal of Neuroscience veröffentlichte Forschung unterstützt dies und zeigte eine Zunahme der „Gelassenheit“ bei Probanden, die dem ätherischen Öl in einer kontrollierten Umgebung ausgesetzt waren. (Internationale Zeitschrift für Neurowissenschaften 2008)

und wieder : Lavendel

Lavendel ist, wie Ylang Ylang, ein gutes Öl für seine beruhigende Wirkung. Studien zeigen, dass es nicht nur zur Entspannung beiträgt, sondern auch unsere kognitiven Fähigkeiten unterstützt. In einer Studie der Universität von Miami aus dem Jahr 1999 wurde 40 gesunden Erwachsenen eine dreiminütige Aromatherapie verabreicht. Sie fanden heraus, dass Probanden, die dem Duft von Lavendelöl ausgesetzt waren, nicht nur weniger deprimiert waren, sondern auch bei mathematischen Tests besser abschnitten und schneller und genauer arbeiteten. Die Probanden hatten auch weniger Angstzustände. (Internationale Zeitschrift für Neurowissenschaften 1998)

Korianderblatt

Die Fakultät für Pharmazie an der Universität für Medizin und Pharmazie in Rumänien führte eine Studie durch, bei der Probanden Korianderblattöl inhalierten. (Physiology and Behaviour Journal 2014). Ihre Ergebnisse deuten darauf hin, dass eine mehrfache Exposition gegenüber diesem Öl nützlich sein kann, um Angstzuständen, Depressionen und oxidativem Stress entgegenzuwirken. Offensichtlich könnte sich dieses Öl als nützlich erweisen, um einige der emotionalen Symptome von ADHS zu lindern.

Die Natur weiß es am besten

Screen Shot 2017-05-20 at 19.10.05

Besonders bei Kindern und Jugendlichen, deren Gehirne sich noch entwickeln, ist die Medizin der Natur eine sicherere und respektvollere Wahl, die der jungen Generation helfen kann, mit ADHS umzugehen. Die Aromatherapie bringt diese Hilfe auf eine sehr friedliche Art und Weise, ohne irgendwelche negativen Nebenwirkungen zu verursachen. Durch den Reichtum der aromatischen Moleküle, die in diesen heilenden „flüssigen Juwelen“ konzentriert sind, kann die Aromatherapie helfen, Heilung in vielen verschiedenen Formen zu bringen.

Und hier einige Testimonials und Erfahrungen

„Ich habe Ylang Ylang in der Hoffnung gekauft, die Konzentration und Ruhe meiner Schüler zu steigern. Einzeln waren diese Schüler wunderbar – als Klasse waren sie wie ein Streichholz und Öl. Nach zwei Wochen bemerkte ich, dass sich unsere Unterrichtsstunden verlängerten (von 20 Minuten auf 45 Minuten)… Nachdem ich ein neues Glas gekauft hatte, kehrte meine Klasse in ihren konzentrierten und ruhigen Zustand zurück… Ich erhalte auch Kommentare darüber, wie frisch mein Klassenzimmer riecht. Letzten Juni kaufte ich Gläser mit Ylang Ylang für meine Partnerlehrer, damit wir alle an dem Frieden der frisch riechenden Räume voller konzentrierter Schüler teilhaben konnten.“ – C. Wilson

„Ylang Ylang hat die gesamte Atmosphäre in meinem Klassenzimmer von Chaos zu Komfort verändert. Es erzeugt ruhige, produktive Aktivität, wo früher Gleichgültigkeit und Respektlosigkeit herrschten.“ – Sharon Stewart

„Mein Sohn ist 5 und unter Beurteilung für spd und adhd (2 Jahre jetzt!) Er ist ein kompletter Feuer-Cracker….Ich kaufte vor kurzem eine Vetiver Probe und mischte es mit Aloe Vera Gel…er liebt es sogar mit dem starken Geruch und glücklich legt einen Tropfen auf seine großen Zehen und an der Rückseite seines Halses! Der Unterschied ist fast sofort, ich kann sehen, wie er sich beruhigt und kann auch sagen, wann es nachlässt, wir machen es nur morgens und abends – es hilft ihm beim Schlafen! Das war unerwartet! Ich werde Lavendel, Weihrauch und Ylang-Ylang mit dem Vetiver mischen und sehen, ob sich die Ergebnisse ändern, aber im Moment bin ich begeistert. Es ist schön, den Jungen endlich unter den Verhaltensweisen zu sehen.“ – Sara                                          http://essentialoilbenefits.com/how-to-treat-adhd-using-essential-oils/

„Ich habe in den letzten 4 Monaten eine Rosmarin-Mischung in einem nasalen Inhalator verwendet, um mein Kurzzeitgedächtnis zu verbessern… Ich kann ehrlich sagen, dass es mir geholfen hat, meine Konzentrationsfähigkeit zu verbessern, mich auf die anstehende Aufgabe zu konzentrieren und mich an Aufgaben zu erinnern, die in der Zukunft erledigt werden müssen. Es ist besonders hilfreich für mich, wenn ich nicht in der Lage war, einen guten, erholsamen Nachtschlaf zu bekommen, was auch meine Konzentrationsfähigkeit beeinträchtigt.“ – Robin Buerk

„…….Was meine Aufmerksamkeit wirklich erregt hat, war das Ylang für Konzentration. Im Laufe der Jahre hat meine Konzentrationsfähigkeit langsam nachgelassen und in meiner Position als Entscheidungsingenieur war es wichtig, dass ich diese Fähigkeit habe. Als ich das Ylang in meinem Büro öffnete, nahm ich als erstes am Morgen ein paar Züge, bevor ich mich niederließ, um einige Dokumente zu lesen. Nach 30 Minuten stand ich auf, um aus dem Büro zu gehen. Als ich nach meiner Lesebrille griff, stellte ich fest, dass ich diese Dokumente ohne Brille gelesen hatte!!! Es hatte nicht nur meine Konzentration verbessert, sondern auch meine Sehkraft!“- Ed P.

„Mein Sohn…. hat Probleme, sich im Unterricht zu konzentrieren und bei der Sache zu bleiben! Ich habe ein paar Monate lang Öle verwendet und bin dann auf eine Mischung gestoßen…die mein Sohn jetzt seit etwa 5 Wochen verwendet und es liebt! Ich verwende Zedernholz, Lavendel und Vetiver und füge meiner Flasche Kokosnussöl hinzu… Ich habe diese Kombination an einem Dienstag begonnen und auch seine Lehrerin informiert….sie ist selbst Ölanwenderin und war einverstanden, dass ich meinem Sohn helfe… am Mittwoch mailte sie mir zurück und erzählte mir, dass er sehr zufrieden war und er nicht alle seine Aufgaben erledigt hat, aber was er gemacht hat, war großartig! Wir hatten seit der 1. Klasse Probleme damit, dass er die Arbeit nicht erledigte und die Schule nicht mochte….so hätte ich die Öle früher einsetzen sollen!!! Ich bin hin und her gerissen, ob ich ihn auf Medikamente setzen soll und da Öle ganz natürlich sind, war es einen Versuch wert!!! Ich wünschte nur, ich hätte früher damit angefangen!!“                                                          http://benandme.com/2014/07/using-essential-oils-for-adhd.html

„Jeden Tag bekam ich Nachrichten von Lehrern, die sagten, dass er (der 11-jährige Sohn) nicht bei der Sache bleiben würde. Er würde nicht konzentriert bleiben. Er würde nicht auf seinem Platz bleiben. Er redet. Er steht auf und rennt herum. Er konnte einfach nicht konzentriert bleiben. Nachdem er mit der Aromatherapie mit ätherischen Ölen begonnen hatte, verbesserten sich seine Noten erheblich. Jetzt ist der Schüler in fortgeschrittenen Klassen und wird als „ruhiges Kind“ beschrieben. Sie trägt jeden Morgen ätherische Öle auf verschiedene Körperbereiche auf und er trägt außerdem ein Armband mit ätherischen Ölen. Tina Sweet (WPTV.com)

Tina beschreibt die Verwendung von ätherischen Ölen als „lebensverändernd“ und schreibt auch die Fähigkeit ihres Sohnes, seine ADHS-Medikamente zu reduzieren, der Verwendung von ätherischen Ölen zu.

Meditation hilft gegen ADHS

Screen Shot 2017-05-20 at 20.19.20

Eine weitere gesunde Möglichkeit, ADHS natürlich zu behandeln, ist die Meditation. Es wurden verschiedene Forschungsstudien durchgeführt, um die Auswirkungen zum Beispiel der Transzendentalen Meditation (TM) auf ADHS zu beobachten. Einige von ihnen umfassen:

  • Verbesserung der Aufmerksamkeit
  • Verbesserung der Verhaltensregulation
  • Verbesserung der emotionalen Kontrolle
  • Verbesserung des Gedächtnisses
  • Verbesserung der organisatorischen Fähigkeiten
  • Reduktion von Stress und Ängsten

Die TM-Technik erlaubt es dem Geist, sich leicht nach innen zu verlagern, durch ruhigere Ebenen des Denkens, bis man die stillste und friedlichste Ebene des eigenen Gewahrseins erfährt – reines Bewusstsein. Dies ist als automatische Selbsttranszendenz bekannt.

Eine Studie, die im Mind and Brain Journal of Psychiatry veröffentlicht wurde, untersuchte die Auswirkungen von TM auf die Aufgabenleistung und die Gehirnfunktion bei Kindern mit ADHS im Alter von 11 bis 14 Jahren. Die Studie ergab, dass sich bei allen Schülern die ADHS-Symptome über die sechs Monate der Studie signifikant verbesserten. Die Praxis der TM-Technik führte zu signifikanten Abnahmen des Verhältnisses von Theta- zu Beta-Wellen, zu signifikanten Erhöhungen der Theta-Kohärenz und zu tendenziellen Erhöhungen der Beta-Kohärenz während der Aufgaben. Diese Gehirnmaße wurden durch signifikante Erhöhungen der „Letter Fluency“ und signifikante Erhöhungen des von den Eltern berichteten positiven Verhaltens unterstützt.

Am Ende der Untersuchung füllten die Eltern einen Fragebogen aus, um ihre Wahrnehmung von Veränderungen in fünf ADHS-bezogenen Symptomen bei ihren Kindern vom Beginn bis zum Ende der Studie zu bewerten. Bei diesem Instrument gab es positive und statistisch signifikante Verbesserungen in den fünf gemessenen Bereichen: (a) Fähigkeit, sich auf Schularbeiten zu konzentrieren, (b) organisatorische Fähigkeiten, (c) Fähigkeit, selbstständig zu arbeiten, (d) Zufriedenheit und (e) Schlafqualität, wie in der Elternbefragung berichtet.

Als die Kinder außerdem gebeten wurden, einen Fragebogen auszufüllen, in dem sie gefragt wurden, wie sie ihre TM-Praxis empfanden, gaben alle Schüler an, dass es eine angenehme Erfahrung war und dass es ihnen leicht fiel, sie durchzuführen. (Mind and Brain Journal of Psychiatry 2011)

Eine andere Studie folgte einer Gruppe von Mittelschülern mit der Diagnose ADHS, die zweimal täglich in der Schule meditierten. Nach 3 Monaten fanden die Forscher eine über 50-prozentige Reduktion von Stress, Angst und ADHS-Symptomen. Die Kinder zeigten auch Verbesserungen in den Bereichen Aufmerksamkeit, Arbeitsgedächtnis, Organisation und Verhaltensregulation. Die Lehrer berichteten auch, dass sie mehr unterrichten konnten und die Schüler mehr lernen konnten, weil sie weniger gestresst und ängstlich waren.(Eureka Alert 2008)

Nicht zuletzt sind die beeindruckenden Erfahrungen mit Tausenden von Kindern und Jugendlichen in den über 50 Rehabilitationszentren des katholischen Priesters Padre Gabriel Mejia in Kolumbien (Centers Hogares Claret) zu erwähnen, die erstaunliche Ergebnisse in den Gesamtleistungen und Verhaltensmustern durch TM zeigen. https://www.youtube.com/watch?v=6p_P6625P_4

AYUS Deutschland hat mit seiner Marke OSHADHI vor kurzem begonnen, die Aromatherapie in diesen Zentren in Kolumbien einzuführen – mit sehr überzeugenden Ergebnissen – in Zusammenarbeit mit dem wunderbaren Team von Carla Vescovi und ihrer Aromatherapie-Schule in Campinas (Brasilien)

Fazit

Screen Shot 2017-05-20 at 20.39.40

Es ist klar: Aromatherapie und Meditation könnten helfen, die Symptome von AHDH auf eine viel sicherere, friedlichere und harmonischere Weise zu lindern als die chemischen Medikamente, die derzeit jungen Kindern und Jugendlichen verschrieben werden.

Unsere moderne Zeit stellt immense Stressherausforderungen an die Seelen der jungen Generation. Der allgemeine Lärm- und Erregungspegel zusammen mit dem hektischen Lebensstil ist schon für Erwachsene nicht leicht zu bewältigen – was soll man da noch über die Reaktionen des sich entwickelnden Nervensystems von Kindern und Jugendlichen sagen! Wenn wir dann noch die Probleme unserer Ernährungsgewohnheiten mit oft nährstoffarmen Lebensmitteln zusammen mit dem hohen Maß an Reizüberflutung den ganzen Tag über, Luftverschmutzung usw. hinzufügen, ist es kein Wunder, dass viele sensible Kinder, die zu vielen Herausforderungen auf einmal ausgesetzt sind, damit nicht zurechtkommen und ADHS-Symptome entwickeln. Es ist einfach klar, dass das menschliche psycho-physiologische System, besonders wenn es noch sehr jung ist, nicht für den modernen hoch stressigen Lebensstil gemacht ist…..

Klar ist auch, dass wir die Verbindung zur Natur verloren haben – das heißt auch: die Verbindung zu unserer eigenen Natur, zu unseren eigenen Wurzeln. Wir vernachlässigen die wesentlichsten Elemente, die dem Nervensystem Frieden und Ruhe schenken – die innere Transzendenz und die Verbindung mit der heilenden Hand der Natur. Beides geht Hand in Hand. Die Aromatherapie mit ihren erstaunlichen flüssigen Juwelen, den ätherischen Ölen, und die Meditation, beide zusammen sind die mächtigsten Werkzeuge, um unserer jungen Generation (und auch uns selbst) in ihrem Kampf durch die oft scheinbaren „Sackgassen“ der Existenz zu helfen. Sie sind mächtige Werkzeuge, um einen Aufschwung des Vertrauens und der Kreativität zu schaffen und – am Ende – unsere Augen für die Geheimnisse der wahren menschlichen Evolution zu öffnen. Wenn wir dies wiederentdecken, kann unsere moderne Welt über ihre eigene Verzweiflung, ihre eigene Not, die aus unserem Mangel an spirituellem Verständnis resultiert, hinausgehen – andernfalls drehen wir uns nur „im Karussell“ und verzögern die bevorstehende Notwendigkeit der Transformation und des wahren Erwachens des kollektiven Bewusstseins.

Ätherische Öle und andere natürliche Ansätze können, wie wir gesehen haben, unsere Kinder zu jenem Bereich in uns selbst zurückbringen, der das Geburtsrecht eines jeden Menschen auf der Erde ist: ein glückliches und kreatives Dasein, in dem die Herausforderungen des Lebens mit Leichtigkeit und Optimismus geschultert werden und in dem sich die Freude am inneren und äußeren Wachstum endlos ausdrücken kann.

Kommentar verfassen